Blaubeerkäsekuchen

Zutaten:

Teig

  • 250g Mehl
  • 100g Zucker
  • 100g Butter
  • 1 Ei
  • 1P Backpulver

Füllung

  • 800g Jogurt
  • 80g brauner Zucker
  • 100ml Rapsöl
  • 4 Eier
  • 1 TL Vanilleessenz
  • ½ Limette
  • 250g Blaubeeren

Zeitaufwand: 40 Minuten / Backzeit: 45 Minuten

Blaubeerkuchen-1

Bild 2 von 7

Blaubeerkuchen, Streusel, Blaubeerstreuselkuchen, Blaubeertorte, Blaubeeren, Heidelbeeren, Käsekuchen,

 

Beschreibung:

Für den Teig gebt ihr zuerst das Mehl, den Zucker, die Butter, ein Ei und das Backpulver in eine Schüssel und verknetet alles zu einem krümeligen gleichmäßigen Teig.

Diesen gebt ihr in eine gefettete 20cm Springform und drückt ihn gut an. Zudem schaut bitte noch, dass ihr den Rand ca. 2 cm nach oben drückt.

Jetzt geht es auch schon an die Füllung. Hierfür gebt ihr einfach das Jogurt, den braunen Zucker, das Rapsöl, die 4 Eigelb der Eier, die Vanilleessenz und den Saft einer halben Limette in eine Schüssel und vermengt alles gut.

Die 4 Eiweiße der Eier schlagt ihr noch mit einem Schneebesen zu Eischnee auf und hebt diesen dann vorsichtig unter die Masse.

Jetzt gebt ihr noch die Blaubeeren auf den Teig, gebt die Masse darüber und backt den Kuchen bei 180°C Ober- und Unterhitze für ca. 45 Minuten gut durch.

Wenn er fertig gebacken ist lasst ihr ihn bitte gut auskühlen und stellt ihn dann über Nacht in den Kühlschrank.

Am nächsten Morgen könnt ihr ihn dann auch schon aus der Springform entnehmen und ihn genießen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.