Sauerteig

Zutaten:

  • 500g Roggenmehl
  • 600ml Wasser

Zeitaufwand: 5 Minuten an 5 aufeinanderfolgenden Tagen

Sauerteig2

Bild 1 von 3

Sauerteig

 

Beschreibung:

Mit der Herstellung des Sauerteigs muss man mindestens 5 Tage bevor man ihn braucht beginnen. Dazu gibt man 100g Roggenmehl und 120ml lauwarmes Wasser in eine Schüssel und verrührt dies gut. Anschließend verschließt man die Schüssel und stellt sie an einen warmen Ort. Am nächsten Tag werden erneut 100g Roggenmehl und 120ml lauwarmes Wasser mit dem bisherigen Teig vermengt. Dies wiederholt man jetzt jeden Tag, bis der Teig Blasen wirft und sauer riecht. Dies dauert ungefähr 5 Tage. Ab dann kann man ihn im Kühlschrank aufbewahren, wo er sich auch mind. 4 Wochen hält oder gleich verwenden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.