Sesam Honig Hähnchen

Zutaten:

  • 2 Hühnerbrüste
  • Sesam

Panade

  • 2 Eier
  • 2 EL Sojasoße
  • 4 EL Maisstärke

Soße

  • 60ml Wasser
  • 60g Honig
  • 1 TL Zimt
  • 1 EL Pflanzenöl
  • 1 Zitrone

Zeitaufwand: 45 Minuten / Bratzeit: 6 Minuten

Honig-Sesam-Chicken1

Bild 2 von 5

Hühnchen, Asiatisch, Honig, Reis, Chicken, Soße, Soja, Sojasoße, Sesam

 

Beschreibung:

Wir beginnen für unser asiatisches Huhn mit der Panade. Hierzu kommen 2 Eier in eine Schüssel und werden mit der Sojasoße vermixt. Danach kommt die Maisstärke dazu und wird mit dem Schneebesen gut unter gerührt.

Jetzt machen wir uns an das Huhn. Wir schneiden die Hühnerbrust in 2 Streifen und schneiden die Streifen in Stücke. Diese kommen in die Panade und werden gut vermengt. Die Schüssel mit dem Huhn stellen wir nun erst mal bei Seite und machen mit der Soße weiter.

Für die Soße geben wir einfach das Wasser, den Honig, den Zimt, das Pflanzenöl und von der Zitrone etwas gehobelte Schale und den Saft in einen Topf. Das Ganze kommt dann auf den Herd und wir lassen es schön vor sich hin köcheln bis es schön dickflüssig geworden ist. Dies kann ruhig 20-30 Minuten dauern.

Wenn die Soße fast fertig ist, erhitzen wir eine Pfanne. In diese geben wir eine gute Portion Öl und braten dann unsere Hühnerstücke an. Bei mir waren sie nach 3 Minuten von jeder Seite gut durchgebraten.

Die gebratenen Hühnerteile lasst ihr kurz abtropfen und gebt sie in den Topf mit der Soße. Dann kommt noch etwas Sesam oben drauf und alles wird verrührt, damit die Soße gleichmäßig verteilt ist. Nun ist euer Huhn auch schon fertig und ihr könnt es beispielweise mit etwas Reis genießen.

https://youtu.be/8n29QcSiaJE

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.