Kirschkuchen

Zutaten:

  • 500g Mehl
  • 200g Zucker
  • Eine Packung Vanillezucker
  • Eine Prise Salz
  • 200g Butter
  • 2 Eier
  • Eine Packung Backpulver
  • 2 Gläser Kirschen (a 350g Abtropfgewicht)
  • 75g gehobelte Mandeln

Zeitaufwand: 20 Minuten (zzgl- 45 Minuten Backzeit)

Kirschkuchen4

Bild 1 von 5

Kirschkuchen

 

Beschreibung:

In eine Schüssel werden das Mehl, der Zucker,  der Vanillezucker,  das  Salz, die Butter, die Eier und das Backpulver gegeben und alles wird  mit Knethaken gut durchgeknetet. Bei diesem Teig muss man die Knethaken nehmen, damit der Teig streuselig bleibt und nicht ein gleichmäßiger Teig wie bei einem Rührkuchen entsteht.

Dann wird eine Kuchenform mit Butter eingefettet und 2/3 des Teiges hineingegeben und schön fest gedrückt, sodass man einen festen Boden hat. Nun werden die Kirschen abgegossen und auf den Boden gegeben. Anschließend wird das restliche Drittel des Teiges über die Kirschen gestreuselt. Auf die Streusel kommen zum Schluss noch die gehobelten Mandeln.

Anschließend kommt der Kuchen noch für ca. 45 Minuten bei 180° in den Ofen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.