Lebkuchengewürz Kirsch Pfannkuchen

Zutaten: (für 2 Stück)

Für den Teig

  • 100g Mehl
  • 1 Ei
  • 300ml Milch
  • 1 TL Lebkuchengewürz
  • 20g Zucker

Für die Füllung

  • 1 Glas Kirschen
  • 1 TL Lebkuchengewürz
  • 20g Stärke

Zeitaufwand: 15 Minuten / Kochzeit: 15 Minuten

Thumbnail-Lebkuchen-Kirschpfannkuchen

Bild 1 von 4

Pfannkuchen, Lebkuchengewürz, Kirschen, Pfannenkuchen, Eierkuchen,

 

Beschreibung:

Wenn ihr von Weihnachten noch etwas Lebkuchengewürz übrig habt, sollte das natürlich sinnvoll aufgebraucht werden. Hier bieten sich die Lebkuchengewürz Kirsch Pfannkuchen an.

Für den Teig gebt ihr einfach alle Zutaten in eine Schüssel und vermixt diese gut mit dem Schneebesen. Dieser ist nun auch schon fertig.

Die Füllung ist ebenfalls ganz einfach. Ihr nehmt die Kirschen aus dem Glas, gießt diese ab und gebt den Saft bis auf ein halbes Glas wieder dazu. Am besten kommt gleich alles in einen Topf, denn ihr müsst die Kirschen mit dem Saft jetzt zum Kochen bringen. Sobald sie kochen, gebt ihr die Stärke und das Lebkuchengewürz durch ein Sieb hinein und rührt solange um bis es schön eindickt wie ein Pudding. Dann könnt ihr den Topf vom Herd nehmen und den Pfannkuchen backen.

Dafür wird einfach eine große Pfanne auf mittlerer Hitze vorgeheizt und etwas Öl hineingegeben. Wenn das Öl heiß ist, kommt die Hälfte von dem Teig hinein und wird von jeder Seite 2 Minuten angebraten. Danach kommt er auf einen Teller und in die Mitte gebt ihr in einer Reihe ca. 3 – 4 Esslöffel der heißen Kirschen.

Der Lebkuchengewürz Kirsch Pfannkuchen wird jetzt noch von links und rechts eingeschlagen, mit etwas Puderzucker verfeinert und natürlich aufgegessen. 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.