Pizza Bomben

Zutaten: (für 6 Stück)

  • 750g Pizzateig
  • Käsestücke
  • Mais
  • Paprika
  • Erbsen
  • Tomatensoße
  • Basilikum und Oregano

Zeitaufwand: 15 Minuten / Backzeit: 20 Minuten

Pizzabomben-4

Bild 6 von 6

Käse, Käsevulkan, Bombe, Pizza Pizzateig, Pizzabombe, fingerfood, partysnack, snack, pizzaball,

 

Beschreibung:

Pizzabomben sind ein schneller Snack welcher auch noch eine schöne kuriose Idee ist. Ihr macht euch zuerst einen Pizzateig und teilt diesen dann in 125g Stücke auf. Daraus formt ihr schöne gleichmäßige Kugeln.

Die Kugeln lasst ihr noch etwas ruhen und macht euch währenddessen an die Füllung.

Hierzu nehmt ihr einfach die Käsestücke, den Mais, den Paprika, die Erbsen und die Tomatensoße in gleichen Teilen und vermengt alles gut. Abrunden könnt ihr es mit etwas Basilikum und Oregano. Ihr könnt natürlich auch nach Belieben andere Zutaten für die Füllung nehmen.

Als nächstes nehmt ihr eure Pizzakugeln und drückt sie in der Mitte platt. Ihr höhlt sie praktisch leicht aus, sodass man sie befüllen und anschließend oben wieder verschließen kann. Bei mir haben pro Kugel ein bis zwei Esslöffel der Füllung hineingepasst.

Wenn sie wieder verschlossen sind, drückt ihr oben ein schönes Käsestück drauf und bepinselt den Teig dann noch mit etwas Wasser.

Danach geht’s auch schon ab in den Ofen bei 200°C Ober- und Unterhitze für ca. 20 Minuten. Die Backzeit muss so lange sein um auch Innen alles schön zu erwärmen und durch zu backen.

Nach dem Backen könnt ihr die Kugeln auch schon genießen, am besten, wenn sie noch schön heiß sind.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.