Pizzateig in 5 Minuten

Zutaten:

  • 1kg Mehl
  • 15g Salz
  • 15g Olivenöl
  • 500 ml Wasser
  • 1 Würfel Hefe

Zeitaufwand: 5 Minuten

Pizzateig1

Bild 1 von 2

Pizzateig, Teig, Pizza, Hefeteig

 

Beschreibung:

Das Mehl, das Salz, das Olivenöl und das lauwarme Wasser werden in eine Schüssel gegeben. Den Hefewürfel bröselt man dann noch einfach oben drauf. Das Ganze wird dann zu einem gleichmäßigen Teig verknetet. Sobald sich der Teig vom Haken und der Schüssel löst ist er fertig. Den fertigen Teig lässt man dann noch abgedeckt an einem warmen Ort ca. 30 Minuten gehen und kann ihn dann sofort zu einer Pizza weiter verarbeiten. Alternativ kann man den Teig aber für 2 Tage in den Kühlschrank geben und dort gut durchziehen lassen. Somit kann der Teig perfekt für die spontane Pizza oder auch auf Vorrat verwendet werden. Wenn man den Teig im Kühlschrank aufbewahrt, sollte man ihn ca. 2 Stunden vor dem Backen herausnehmen und zu kleinen Kugeln geformt warm werden lassen. Da der Teig auch im Kühlschrank weiter aufgeht, sollte eine große Schüssel gewählt werden.

6 thoughts on “Pizzateig in 5 Minuten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.