Chips

Zutaten:

  • Kartoffeln
  • Frittierfett
  • Salz
  • Paprikapulver

Zeitaufwand: 15 Minuten / Frittierzeit 4 Minuten

Thumbnail Chips Frittieren

Bild 1 von 5

chips, kartoffelchips, kartoffel, frittieren, French Fries,

 

Beschreibung:

Wenn ihr auf den Jahrmärkten gerne die selbst gemachten Chips esst, möchtet ihr diese bestimmt auch daheim genießen. Das ist kein Problem, denn es geht einfacher als ihr denkt.

Ihr nehmt einfach ein paar Kartoffeln, schält diese ab und hobelt sie in Scheiben. Viele Hobel machen ja sehr dünne Scheiben was für Chips genau richtig ist. Ihr hobelt sie am besten in eine Schüssel mit Wasser, sodass gleich die Stärke etwas herausgewaschen wird.

Anschließend legt ihr die dünnen Kartoffelscheiben einzeln auf ein Küchentuch zum Trocken und tupft sie von oben auch noch ab.

Jetzt geht’s auch schon ans frittieren. Einfach etwas Frittierfett oder Frittieröl in einen Topf oder eine Pfanne geben und dieses auf ca. 170°C erhitzen. Dann gebt ihr ein paar Chips hinein. Ihr solltet aufpassen, dass es nicht zu viele sind, denn sonst fällt euch die Temperatur zu stark ab was wir verhindern wollen. Lasst sie dann 2 Minuten drin, wendet sie anschließend und gebt sie in eine Schüssel.

Wenn eure Chips fertig frittiert sind, gebt ihr am besten über die noch warmen Chips etwas Salz und Paprikapulver. Dann schwenkt ihr die Schüssel, sodass alles gut verteilt ist und könnt eure Chips genießen.

Werbung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.