Roggen Vollkorn Müslistangen

Zutaten: (für 15 Stück)

  • 500g Roggenvollkornmehl
  • 500g Weizenmehl
  • 1 Würfel Hefe
  • 150g Rosinen
  • 100 Mandeln
  • 100g Walnüsse
  • 15g Salz
  • 80g Haferflocken
  • 700ml Wasser
  • 1TL Koriander
  • 1TL Kümmel

Zeitaufwand: 20 Minuten / Backzeit 20 Minuten / 60 Minuten Ruhezeiten

Müslistangen 3

Bild 1 von 5

Roggen, Vollkorn, Müslistangen, Rosinen, Walnüsse, Haferflocken, Brot

 

Beschreibung:

Die Müslistangen gehen denkbar einfach, sie haben zwar eine lange Zutatenliste aber davor müsst ihr keine Angst haben.

Ihr nehmt am Anfang die Mandeln und die Walnüsse und hackt diese etwas klein, um später nicht ganz so große Stücke zu haben.

Wenn das erledigt ist, müsst ihr auch kaum noch was tun. Nehmt einfach eine Schüssel, stellt diese auf die Waage und gebt nacheinander alle Zutaten hinein.

Diese verknetet ihr dann gut, entweder mit der Küchenmaschine oder der Hand und schon habt ihr euren fertigen Teig.

Den fertigen Teig teilt ihr dann in Stücke à 150g, knetet diese kurz durch und rollt sie dann jeweils zu einer länglichen Stange von ca. 15cm aus. Diese gebt ihr auch gleich auf eine Backfolie und deckt sie mit einem Tuch ab.

Die Müslistangen lasst ihr nun ca. eine Stunde gehen und gebt sie dann bei 240°C Ober- und Unterhitze für ca. 20 Minuten in den gut vorgeheizten Backofen.

Danach müsst ihr sie nur noch etwas abkühlen lassen und könnt eure Müslistangen auch schon genießen.

Wenn ihr die Müslistangen auf Vorrat herstellen wollt, könnt ihr sie auch einfrieren anstatt sie zu backen. Sobald ihr sie dann essen wollt, gebt ihr sie direkt vom Gefrierfach auf ein Backblech und backt sie.

Werbung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.