Focaccia

Zutaten:

  • 500g Mehl
  • 20g Hefe
  • 10g Salz
  • 50ml Olivenöl
  • 310ml Wasser
  • Etwas grobes Salz und Rosmarin

Zeitaufwand: 20 Minuten / Backzeit 20 Minuten / 90 Minuten Ruhezeiten

Thumbnail Focaccia

Bild 1 von 5

focaccia, Fladenbrot, Brot, Weißbrot, italienisch, Rosmarin

 

Beschreibung:

Zuerst wird die Hefe zusammen mit dem Wasser aufgelöst. Anschließend kommen das Mehl, das Salz und das Öl hinein. Wenn alles drin ist, wird es gut verknetet. Ihr solltet hier schon 5 – 10 Minuten investieren um sicher zu gehen, dass alles schön verknetet ist.

Anschließend deckt ihr den Teig ab und lasst ihn ca. 60 Minuten gehen.

Hat sich das Volumen ca. verdoppelt, gebt ihr den Teig auf eine Backfolie, bemehlt ihn leicht und drückt ihn etwas in die Breite. Danach deckt ihr den Teig nochmals für 30 Minuten ab.

Jetzt gebt ihr noch etwas grobes Salz und Rosmarin darauf, drückt mit euren Fingern die klassischen Mulden welche es im Focaccia ja immer gibt hinein und gebt es dann bei 220°C Ober- und Unterhitze für ca. 20 Minuten in den gut vorgeheizten Backofen.

Wenn es fertig gebacken ist, gebt ihr noch etwas Olivenöl über das heiße Brot und verpinselt es, sodass es noch etwas einziehen kann.

Anschließend müsst ihr es nur noch auskühlen lassen und könnt euer Brot auch schon genießen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.