Nougatbusserln / Nougatkekse

Zutaten:

  • 100g Butter (zimmerwarm)
  • 50g Zucker
  • 1 Packung Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 1 Ei
  • 150g Mehl
  • 15g Kakaopulver
  • 100g Vollmilchschokolade
  • 100g Nutella
  • 20g weiße Schokoraspel

Zeitaufwand: 20 Minuten / Backzeit 12 Minuten

Thumbnail Nougatbusserln

Bild 1 von 6

Nougatbusserln, Nougatkekse, Nougatstangerl, Nougatplätzchen, Nougat, Kekse, Plätzchen, Glasur, Weihnachten, Adventszeit

 

Beschreibung:

Die Nougatbusserln oder auch Nougatkekse genannt, sind ein Traum für alle die Schokolade lieben.

Ihr nehmt zuerst die Butter, den Zucker, den Vanillezucker und das Salz und schlagt alles schaumig auf. Ist es schön schaumig, gebt ihr noch das Ei hinein und schlagt weiter. Am Ende kommen noch das Mehl und der Kakao hinein und alles wird nochmal gut vermixt.

Den fertig verkneteten Teig gebt ihr dann für mindestens 30 Minuten in den Kühlschrank um ihn etwas fester zu bekommen.

Wenn er schön durchgekühlt ist, schneidet ihr euch Stücke von ca. 15g herunter und formt diese zwischen euren Händen zu schönen Kugeln. Diese legt ihr dann auf eine Backfolie.

Sind alle Kugeln geformt, geht’s damit ab in den gut vorgeheizten Ofen bei 200°C Ober- und Unterhitze. Dort werden die Plätzchen für ca. 12 Minuten gebacken.

Wenn sie fertig gebacken sind, lasst ihr sie gut auskühlen und schmelzt schon mal das Nutella und die Schokolade in einer Schüssel. Wenn diese geschmolzen ist, nehmt ihr die Kekse und taucht die Oberseite schön in die Schokomasse ein. Sind dann alle mit Schokolade überzogen, nehmt ihr die weißen Schokoraspeln und gebt diese über die Kekse solange die Schokolade noch nicht fest ist.

Jetzt müsst ihr nur noch die Schokolade auskühlen lassen und könnt eure Weihnachtsplätzchen genießen.

Werbung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.